Rund-um-Ennepetal 57 km vom 25.08.2019

Meine drei Etappen

Wie jedes Jahr fand am 25.08.2019 der EN-Bürgermeister Lauf- und Wandertag statt. Auch bekannt unter dem Namen Rund-um- Ennepetal. Es ist eine Veranstaltung der Sportfreunde-Ennepetal

Ich kannte es ja schon, aber jetzt war es an der Zeit es mal mitzumachen. Natürlich sollten es 57 km sein, so war ja der Plan. Aber es sollte ganz anders kommen.

Ab 5 Uhr morgens war erstmal die Anmeldung dran. Und es war richtig viel los im Sportheim

Bilder von der Anmeldung

Es war ja dunkel als sich alle draußen versammelten um auf die Abfahrt zu warten. Diese erfolgte mit dem Bus zur Heilenbecker Talsperre, hier erfolgte dann um 6:30 Uhr der Start für die Wanderer. Nicht alle gingen die 57 km. Einige machten nur die erste oder zweite Etappe. Es gab aber auch Wanderer die stiegen in einer Etappe ein, z.B. die dritte, so wie es jeder mochte. Denn an jeder Etappe war ein Bus zu einer vorgegebenen Zeit da, für die Abfahrt, die nicht weiter gehen wollten oder nicht mehr konnten.

Bilder kurz vor der Abfahrt
Du möchtest immer die Aktuellen Filme sehen
Der Film von Rund-um-Ennepetal 57 km

Es war soweit, nach einer kleinen Einweisung (Ansprache) konnten die Wanderer auf die Strecke gehen.

Bilder von unterwegs
Die zweite Etappe war hier in Ennepetal am Bahnhof zu Ende

Ich merkte schon am Ende der zweiten Etappe, dass ich Probleme mit dem rechten Knie bekam. Mir wurde dann auch gesagt ob es nicht besser wäre aufzuhören. Ich war der Meinung es würde noch gehen, es war aber eine Fehleinschätzung, denn es wurde auf der dritten Etappe noch schlimmer. Da konnte ich dann nur noch aufhören, denn ich quälte mich nur noch. Das war also das Ende, ich wollte 5 Etappen gehen und es waren nur drei.

Hat es dir gefallen ! Dann folge mir
error
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Gefällt dir dieser Blog? Dann Teile mein Blog