Wanderung im Bentheimer Wald und Hutewald

Es wurde mal Zeit eine Wanderung vor meiner Haustür zu machen. Man muß ja nicht immer so weit weg fahren, und es gibt ihr in der Grafschaft Bentheim genug Möglichkeiten sehr schöne Wanderungen zu machen.

Und so bin ich am alten Bentheimer Bahnhof Nord mit der Wanderung angefangen. Wenn man nicht aus Bentheim kommt gibt es hier die Möglichkeit den PKW zu Parken. Da es ein Rundwanderweg ist kommt man hier auch wieder an.

Alter Bentheimer Bahnhof Nord

Hier habt ihr auch die Möglichkeit den Film von der Wanderung an zu sehen

Film Teil 1
Film Teil 2

Am geht am Zaun entlang und dann Richtung Kurzentrum durch den Bentheimer Wald.

Kurz was zum Bentheimer Wald !!

Der Bentheimer Wald. Er bedeckt eine Fläche von ca. 1600 ha. Damit gehört er zu den drei größten zusammenhängenden Waldgebieten im Nordwesten Deutschlands.
Ihr handelt es sich ursprünglich um einen Mischwald aus Laubbäumen, in dem Buchen und Eichen auch vorkamen. Große Teile des Waldes sind auch heute noch im Besitz des Fürsten zu Bentheim und Steinfurt. Durch den Wald führen einige Rad- und Wanderwege.
Die besonders von Gästen der Fachklinik Bad Bentheim genutzt wird, die mitten im Bentheimer Wald liegt. Eine Eisenbahnlinien der Deutschen Bahn und der Bentheimer Eisenbahn führen hier auch durch.
Ein großer Teil des Bentheimer Waldes überlässt man sich selbst. So entsteht ein so genannter Totwald.

Nach dem ersten Teilstück erreicht man den Kurpark mit dem kleinen See,

kleiner See im Kurpark
hier gibt es immer was zu sehen

man sollte sich kurz Zeit lassen und sich das treiben der Enten auf dem See an sehen, bevor es weiter geht. Auf dem Walderlebnispfad in Richtung zum Waldbauern gut beschildern und ist in ca 20 min zu erreichen.

auf dem Weg zum Waldbauer
Schutzhütte

auf dem halben Weg kommt man zu einer Schutzhütte hier kann man eine kurze Rast machen und sollte die Natur genießen. Es ist jetzt auch nicht mehr weit bis zum Waldbauer. noch ein kurzes stück und man erreicht das Ende des Waldes, hier hat man jetzt eine Möglichkeit sich Sportlich zu betätigen, wenn man es denn braucht. Diese Geräte wurden erst vor kurzer Zeit von der Stadt Schüttorf aufgestellt.

tun Sie was für ihre Fitness

Aber jetzt wird es Zeit sich auf dem Weg zum Waldbauern zu machen. Es gibt hier die Möglichkeit Kaffee und Kuchen oder auf ein gutes Essen, oder nur ein gutes Bier zu Trinken. Jetzt im Dezember wird man immer einen Platz finden. Im Sommer kann man draußen sitzen und es ist immer gut besucht. Von Wandern und Radfahren die sich hier besonders am Wochenende ein Pause gönnen.

Nach einen guten Pause geht es denn weiter, und der Weg geht jetzt wieder Richtung Kurbad, ein kurzes stück auf Asphalt und dann ist man schon wieder im Wald.

auf dem Weg zum Kurbad

Es ist jetzt nicht mehr weit und man überquert die Eisenbahnschienen und man hat die Haltestelle der Bentheimer Eisenbahn am Kurbad erreicht.

Haltestelle am Kurbad

Von hier geht es weiter an den Verwaltungsgebäude des Kurbads vor bei zum Hute- und Schneitelwald vielleicht das schönste stück dieser Wanderung.

Seit 2012 betreut der Tierpark Nordhorn als regionales Arten- und Naturschutzzentrum in der Obergrafschaft den „Hute- und Schneitelwald“. Auf 26 ha wurde die alte Kulturform der Waldweide (Hute= Hüten; Schneiteln = schneiden) wieder erlebbar gemacht und damit dieser überaus wertvolle Reliktwald vor seinem natürlich Untergang bewahrt. Die frühere Nutzungsform der Waldweide wird durch die Tiere des Nordhorner Tierparks wieder neu betrieben. Gallowayrinder, Niederländische Landziegen und Bentheimer Schafe verrichten wie in den vergangenen Jahrhunderten die Arbeit vor Ort und schaffen einen einzigartigen Natur- und Kulturraum.


Am Ende des Hute- und Schneitelwald ist man wieder am Kurbad und es geht durch den Kurpark aufs Hauptgebäude zu.

Jetzt geht es noch an der Bentheimer Mineral Therme vorbei.


Bentheimer Mineral Therme

Es sind jetzt noch mal ca 10 min und man ist wieder am Alten Bentheimer Bahnhof. Bevor es jetzt nach Hause geht oder fährt gibt es hier noch mal die Möglichkeit eine Pause im Bentheimer Hof zu machen.


Bentheimer Hof
Hat es dir gefallen ! Dann folge mir
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt dir dieser Blog? Dann Teile mein Blog